fb-pixel Rundreisen in Island: Auf zu den schönsten Zielen einer Insel

Rundreisen

Island für Naturfreunde | Bestseller

Diese Rundreise mit leichten Spaziergängen gibt einen guten Überblick über Island und macht die gewaltigen Gegensätze der „Insel aus Feuer und Eis“ deutlich. Die Reise führt mit einem einheimischen, deutschsprachigen Reiseleiter von der Küste ins Hochland, durch Wüsten in fruchtbare Täler und von heißen Quellen zu Gletschern. Wir beobachten Vögel und bestaunen Pflanzen in all ihrer Schönheit und Anpassungsfähigkeit. Es ist eine gemütliche Reise, bei der Sie fernab jeder Hektik einen Gesamteindruck von Islands Sehenswürdigkeiten bekommen werden. Sie übernachten in gehobenen Hotels und Bauerngasthöfen mit isländischem Charme und genießen lokale Köstlichkeiten.

Highlights

  • Leichte Wanderungen von max. 1-2 Std. am Tag, u. a. in 3 Nationalparks
  • Einheimische, deutschsprachige Reiseleitung
  • Nationalpark Þingvellir – Geysir – Gullfoss – Das Hochland – Mývatn – Dettifoss
  • Gletscherlagune Jökulsárlón – Nationalpark Skaftafell – Vulkan Eyjafjallajökull
  • Möglichkeit zur Walbeobachtung im Eyjafjörður und Gletscherwanderung auf einer Gletscherzunge des Vatnajökull
  • Für Fotografen und Naturliebhaber
  • Halbpension – Warme Getränke in den Mittagspausen sind ebenfalls inbegriffen
  • Verlängerungsmöglichkeit in Reykjavík und Grönland
Island für Naturfreunde | Bestseller Island Rundreise
Dauer
10 Tage/9 Nächte
Preis ab
2.990,-

Island für Wanderer | Der Klassiker

Diese Wanderreise ist für Naturfreunde und Wanderer gleichermaßen geeignet. Neben der Kultur stehen vor allem die landschaftlichen Höhepunkte Islands auf dem Programm: Vulkane, Gletscherlagune mit Eisbergen, Wanderungen entlang der Gletscher, mächtige Flüsse und Wasserfälle, schwarze Sanderwüsten, Fjorde, grüne Wiesen und heiße Quellen. Eine hochinteressante Hotelrundreise mit vielen Wanderungen, die genügend Zeit zur Natur- und Vögelbeobachtung geben. Wir wandern auf Island nach dem Motto ,,Gehen und Sehen”

Highlights

  • Leichte bis mittelschwere Wanderungen, 2–5 Stunden, u. a. in 3 Nationalparks
  • Wandern mit Komfort nach dem Motto: „Gehen und Sehen“. Hotelübernachtungen und Gepäcktransport – Wandern mit Tagesrucksack
  • Deutschsprachige einheimische Reiseleitung
  • Das Hochland
  • Land und Leute – Flora – Fauna – Geologie
  • UNESCO-Welterbestätte Þingvellir – Geysir – Gullfoss  – Kerlingarfjöll – Akureyri – Mývatn – Dettifoss – Ostfjorde – Gletscherlagune – Skaftafell – Dyrhólaey – Þórsmörk – Eyjafjallajökull
  • Halbpension. Warme Getränke in den Mittagspausen sind inbegriffen
  • Möglichkeit zur Walbeobachtung ab Húsavík und Gletscherwanderung auf dem Svínafellsjökull
  • Kleine Gruppen – Maximalteilnehmerzahl: 22
  • Verlängerungsmöglichkeit in Reykjavík und nach Grönland
Island für Wanderer | Der Klassiker Island für Wanderer
Dauer
12 Tage/11 Nächte
Preis ab
3.690,-

Westfjorde und Snæfellsnes | Abseits der üblichen Wege

Diese 12-tägige Wanderreise durch den Westen Islands mit Wanderungen von 2–4 Stunden lässt uns viel Zeit für Naturbeobachtungen. Genießen Sie die Schönheit der Westfjorde. Die Reise ist vor allem für diejenigen Naturfreunde gedacht, die gerne abseits der üblichen Reisegebiete unterwegs sein möchten. Trotzdem erleben Sie isländische Attraktionen wie Gletscher und gewaltige Wasserfälle. Wir wandern in Island nach dem Motto ,,Gehen und Sehen”

Highlights

  • Fjordlandschaft der Westfjorde – wurde als interessanteste Fremdenverkehrsregion Skandinaviens ernannt sowie mit dem EDEN-Preis 2010 für nachhaltigen Tourismus ausgezeichnet
  • Edda und Sagas
  • UNESCO Weltkulturerbe Þingvellir – Reykholt – Vogelparadies Snæfellsnes – Vogelfelsen Látrabjarg – Ísafjörður – Reykjanes
  • Heiße Quellen und vier Gletscher
  • Wandern in zwei Nationalparks
  • Gut geeignet für Pflanzen- und Vogelfreunde
  • Leichte bis mittelschwere Wanderungen
  • Kleine Gruppen – Maximalteilnehmerzahl: 22
  • Einheimische Reiseleitung
  • Verlängerungsmöglichkeit in Reykjavík und Grönland

Die geologische Wunderwelt Island

Auf dieser 12-tägigen Gruppenreise mit leichten Wanderungen wollen wir einen schönen Querschnitt von der Erdgeschichte der Vulkaninsel zeigen. Wie allgegenwärtig Geologie in Island ist, haben wir deutlich durch den Ausbruch des Vulkans Eyjafjallajökull in 2010 erlebt. An wenigen Orten dieser Erde ist das Zusammenspiel der Naturkräfte so anschaulich und lebendig wie hier. Wir fahren über den Südosten in den Norden und dann quer durch das Hochland zurück nach Reykjavik.

Highlights

  • Besuch von drei Nationalparks
  • Vulkan Eyjafjallajökull
  • Mineralien im Osten
  • Die Askja-Caldera
  • Fossiliensedimente auf der Halbinsel Tjörnes
  • Aktiver Vulkanismus am See Mývatn
  • Wüste Sprengisandur
  • Liparitberge in Landmannalaugar & Vulkan Hekla
Die geologische Wunderwelt Island Wasserfall Aldeyjarfoss
Dauer
12 Tage/11 Nächte
Preis ab
3.690,-

Landschaftliche Vielfalt im Süden und Westen

Islands Diversität kennenlernen mit Küsten, dem Hochland, Vulkanen und Geysiren! Ihr isländischer, deutschsprachiger Reiseleiter begleitet Sie jeden Tag in eine neue Landschaft, dessen geologischen Formationen Sie mitsamt Pflanzen- und Tierwelt auf leichten, entspannten Wanderungen entdecken. Sie erleben die Südküste mit schwarzen Stränden, überqueren einen Teil des Hochlandes flankiert von Gletschern und entdecken Islands Westen mit sandigen und felsigen Küsten.

Highlights

  • Jeden Tag eine neue Landschaft
  • Vulkane und Gletscher
  • Geologische Vielfalt
  • Hochlandabenteuer
  • Islands Küsten
Landschaftliche Vielfalt im Süden und Westen Island Georeise
Dauer
8 Tage/7 Nächte
Preis ab
2.490,-

Die entlegenen Halbinseln des Nordens | Die Islandkenner 2019

Diese speziell für Islandlieber entworfene Reise führt Sie in die oft vergessenen Fjorde und Halbinseln des Nordens. Wir beginnen die Reise im westlichen Hochland und umrunden die Halbinseln Vatnsnes, Skagi und Tröllaskagi und widmen uns intensiv der Natur sowie der Kultur dieser einmaligen Region. Zwei Hochlandpässe mit Oasen inmitten von Schotterwüsten geben dieser Reise einen abenteuerlichen Charakter. Entdecken Sie fernab der Hektik ein „anderes“ Island in dem Sie neue, spannende Gebiete an den Küsten und im Inland besuchen.

Highlights

  • Umrundung der Halbinseln Vatnsnes, Skagi und Tröllaskagi
  • Seehundkolonien auf Sandbänken
  • Durchquerung der Hochandwüsten Kaldidalur und Kjölur
  • Baden in natürlichen heißen Quellen
  • Das grüne Tal Svarfaðardalur
  • Flusswanderungen und Wasserfälle
  • Hochlandoase Hveravellir und Kerlingarfjöll
  • Nationalpark Þingvellir, Wasserfall Gullfoss und ein Geysir
  • Kundiger, deutschsprachiger Isländer als Reiseleiter

Verborgene Schätze des Nordostens | Die Islandkenner 2020

Eine Reise an die dünn besiedelten Küsten und Fjorde des Ostens mit Flug und Durchquerung des Hochlandes. Wasserfälle, Schluchten, Vogel- und Naturbeobachtungen und die schwarze Hochlandwüste Spengisandur machen neben vielen anderen Attraktionen den Reiz dieser Reise aus. Diese Reise ist für Islandentdecker, welche Abgeschiedenheit suchen, und für Islandliebhaber, die schon viel gesehen haben und dennoch immer wieder neue Sehenswürdigkeiten in Island entdecken möchten!

Highlights

  • Halbinseln am Polarkreis
  • Die bunten Berge in Borgarfjörður Eystri
  • Küsten mit Papageitauchern und Meeresvögeln
  • Die gewaltige Schlucht Seljahjallagil
  • Das Vulkangebiet der Krafla und Gjástykki
  • Kraterreihen am Mývatn
  • Nationalpark Jökulsárgljúfur
  • Hochlandpiste Sprengisandur

Fotoreise mit Roland Schweizer

Diese 10-tägige Gruppenreise wurde in Zusammenarbeit mit dem Fotografen Roland Schweizer entworfen. Es handelt sich dabei nicht um einen Fotokurs, wohl aber um eine Reise, die hinsichtlich Gestaltung und Motivauswahl auf die besonderen Interessen und Bedürfnisse von Hobby-Fotografen abgestimmt wurde. Die Reise ist auch für Einsteiger in die Fotografie geeignet; mit den Grundfunktionen ihrer Kamera sollten die Teilnehmer allerdings vertraut sein. Die Reise konzentriert sich auf das Hochland und den Süden, ist also nicht zu umfangreich, was uns genügend Zeit für Fotopausen bietet.

Highlights

  • Professioneller Fotograf als Reiseleiter
  • Abendliche Bildbesprechung
  • Leichte Foto-Wanderungen im Hochland und im Süden
  • Die bunten Liparitberge von Kerlingarfjöll
  • Nationalpark Vatnajökull
  • Gletscherlagune mit Eisbergen
  • Maximal 18 Teilnehmer
Fotoreise mit Roland Schweizer
Dauer
10 Tage/9 Nächte
Preis ab
2.990,-

Lavaküsten, Polarlichter und Wasserfälle | Fotoreise mit Roland Schweizer

Ankunft und Abholung vom Flughafen mit anschließender Fahrt zum Hotel. Wer nachmittags landet kann gleich die Stadt zu Fuß erkunden und den bunten Laugarvegur bis zum Stadtteich hinunterschlendern. Architektonisch sehenswert ist die Konzerthalle Harpa. Am Abend trifft sich die Gruppe mit Roland im Hotel. Vielleicht gibt es dann schon die Möglichkeit für Nordlichtfotografie. 1 ÜN im Fosshotel Rauðará.

Highlights

  • Lavawasserfälle
  • Halbinsel Snæfellsnes
  • Gletscher Langjökull
  • Gletscher Snæfellsjökull
  • Berg Kirkjufell
  • Nationalpark Þingvellir

Winterliches Westisland | Eislandschaften unter Nordlichtern

Diese Wintergruppenreise führt in den faszinierenden Westen Islands, der durch seine vielseitigen Küsten, Lavalandschaften und szenische Bergwelten besticht. Weit in den Westen hinein erstreckt sich das „Island in Miniaturformat“ mit dem Vulkan und Gletscher Snæfellsjökull. Gekrönt wird die Reise vom mit endlosen Spalten durchzogenen Nationalpark Þingvellir, dem Geysirgebiet, dem mächtigen, gefrorenen Wasserfall Gullfoss und natürlich, auch wenn wir es nicht garantieren können, von tanzenden Nordlichtern vor sternenklarem Himmel. Entdecken Sie den Westen Islands mit einem deutschsprachigen Isländer, der Ihnen die Kultur und das Leben auf der Insel auf dieser kompakten Reise persönlich näher bringt.

Highlights

  • Gletscher Snæfellsjökull
  • Gullfoss & Geysir
  • Atlantik & Küste
  • Gefrorene Wasserfälle
  • Gletscherhöhle und Lavatunnel
  • Abendliche Nordlichtbeobachtungen

Achtsamkeits-Retreat Island 2018

Unberührte Natur – kraftvolle Orte – Stille – Zeitlosigkeit
Wir werden täglich Orte aufsuchen, an denen wir gemeinsam formal und informell MBSR praktizieren.
Der Aufenthalt in unberührter Natur und der Kontakt mit ihrer Schönheit und Kraft kann für die Achtsamkeitspraxis sehr unterstützend sein um leichter Zugang zu innerem Frieden, Freude und Gelassenheit zu finden.

Highlights

  • Snæfellsnes Halbinsel – Island in miniatur
  • UNESCO-Welterbestätte Nationalpark Þingvellir
  • Hengill Vulkangebiet
  • Wasserfall Urriðafoss
  • Gjáin, eine einmalige grüne Oase
  • die Wasserfälle Hjálparfoss & Háifoss
  • die Halbinsel Reykjanes
Achtsamkeits-Retreat Island 2018
Dauer
8 Tage/7 Nächte
Preis ab
1.660,-

___________________________________________________________
Rundreisen auf Island: Auf zu den schönsten Zielen einer Insel

Es gibt viele Orte auf Island, die es lohnt zu entdecken. Sie sind vielseitig, spannend und geben dieser atemberaubenden Insel ein Gesicht. Die Meisten, die auf das Eiland reisen, verlieben sich beinahe unsterblich und lassen sich von den vielseitigen Zielen in den Bann ziehen. Wenn Sie so viel wie möglich von dem Eiland sehen möchten, empfehlen wir Ihnen eine unserer Rundreisen auf Island. Lassen Sie sich von der Schönheit der Insel begeistern. Dabei werden Sie bei den Rundreisen auf Island immer wieder von mitbeeindruckenden Gegensätzen in den Bann konfrontiert, die die Insel aus Feuer und Eis zu bieten hat.

Von der Küste ins Hochland

Für die Gestaltung der Rundreisen auf Island finden Sie zahlreiche Ziele, die aufregender und typischer für die Insel kaum sein könnten. Um Ihnen die Qual der Wahl  zu nicht ganz zu überlassen, haben wir verschiedene Rundreisen auf Island für Sie zusammengestellt. Durchqueren Sie mit dem Mietwagen oder in der Gruppe fruchtbare Täler und lassen Sie sich von den heißen Quellen der Region hinreißen. Sie gehören zu den Besonderheiten Islands und machen die Insel so unbeschreiblich legendär. Beobachten Sie auf Ihren Rundreisen auf Island die zahlreichen Vögel und lassen Sie sich von der artenreichen Pflanzenwelt in den Bann ziehen.

Erkunden Sie die isländischen Nationalparks

Wenn eines auf Island nicht fehlen darf, dann sind es die Nationalparks. Machen Sie sich auf den Weg zu den beeindruckenden Schutzgebieten und lassen Sie sich von Þingvellir, der Weltkulturerbestätte der UNESCO, in den Bann ziehen. Auf Island bieten sich viele Möglichkeiten der Walbeobachtung. Versuchen Sie diese während Ihres Aufenthalts zu ergreifen und lassen Sie sich von den mächtigen Wasserfällen in den Bann ziehen. Sie werden von der Inselvielfalt begeistert sein.