fb-pixel Unsere Philosophie | Naturreisen

Unsere Philosophie


Noch kann zum Glück von Massentourismus in Island keine Rede sein, aber wir sind uns bewusst, dass dies nicht selbstverständlich ist. Große Reiseveranstalter haben Island für sich entdeckt und produzieren Gruppenreisen wie am Fließband: Einfach, schnell und billig. Im Vergleich zu den großen Gruppen der Massenveranstalter gelten unsere Gruppen, mit maximal 24 Teilnehmern, als klein.

Unsere Kunden profitieren auch durch unsere persönliche Betreuung, sei es an unserem Infotelefon, per E-Mail oder in unserem Büro im Herzen von Reykjavík.

Besonderer Wert wird auf ausgebildete und erfahrene isländische Reiseleiter gelegt, die fließend Deutsch sprechen und sich bestens mit der Natur und Kultur Islands auskennen.

Unsere Reisen sind so aufgebaut, dass die Gäste viel Zeit haben, sich in der freien Natur zu bewegen. Bei den geführten Wanderreisen geht es nicht um athletische Rekorde, sondern wandern wir nach dem Motto „Gehen und Sehen“.

Wir legen großen Wert auf den schonenden Umgang mit der empfindlichen Natur Islands was in unserem Leitbild zur ökologischen und sozialen Nachhaltigkeit Ausdruck findet.


Was macht unsere Selbstfahrerreisen anders?

  • Wir sind direkt vor Ort und stehen Ihnen jederzeit mit Rat und Hilfe zur Verfügung. Unsere Mitarbeiter sind alle deutschsprachig und jederzeit auf unserem Service-Telefon erreichbar.
  • Unsere Selbstfahrerreisen basieren auf unseren Gruppenreisen, die wir seit über 30 Jahren anbieten und den Erfahrungen, die wir dadurch gesammelt haben.
  • Wir arbeiten mit der etabliertesten Autovermietung des Landes zusammen.
  • Wir schlagen Ihnen die Reiserouten vor, buchen für Sie die Unterkünfte sowie den Mietwagen und geben Ihnen Ideen, was Sie unterwegs machen können. Sie entscheiden aber selbst vor Ort, je nach Interesse, was Sie unternehmen. Bei der Buchung erhalten Sie von uns eine detaillierte Reisebeschreibung sowie eine Straßenkarte.
  • Seit einigen Jahren haben wir auch Wanderungen zusätzlich zu den Wegbeschreibungen vorgeschlagen.
  • Bei Sonderwünschen sind wir sehr flexibel und helfen Ihnen gerne bei der Organisation.

Was macht unsere Gruppenreisen anders?

  • Wir sind Isländer, ein Unternehmen vor Ort und sitzen somit „direkt an der Quelle“. Unsere Mitarbeiter sind alle deutschsprachig und verfügen über eine Touristik- oder Reiseleiterausbildung. Das Büro im Zentrum von Reykjavík bietet ein 24-Stunden-Service-Telefon.
  • Besonderer Wert wird auf ausgebildete und erfahrene Reiseleiter mit sehr guten Deutschkenntnissen gelegt, die im Sommer aus ihrem normalen Beruf gerne in die Rolle des Reiseleiters und Gastgebers schlüpfen.
  • Sie haben Kontakt mit den Einheimischen: Durch unsere Reiseleiter, die einen guten Zugang zu den Menschen vor Ort haben, lernen Sie nicht nur das Land, sondern auch seine Leute kennen.
  • Wir reisen in kleinen Gruppen mit 10 bis maximal 24 Personen. Unsere Reisen sollen das Gegenteil von den Massenreisen sein. Wir wollen keine Rundreisen um die Insel anbieten, bei denen man etwa 2000 km in einer Woche zurücklegt und Land und Leute vorwiegend durch die Busfenster erlebt.
  • Unsere Unterkünfte kennen wir aus eigener Erfahrung. Auf dem Lande bevorzugen wir gute Landhotels und Bauerngasthöfe, gerne in Thermalgebieten mit Zugang zu den beliebten Hot Pots und warmen Freibädern.
  • Die Speisekarte zeichnet sich durch isländisches Essen aus, vorwiegend Lamm und Fisch. Vegetarisches Essen und andere Sonderwünsche bezüglich Kost können wir selbstverständlich organisieren. Unsere Reisen sind als Halbpension ausgeschrieben. Um die einseitigen Tankstellen-Imbisse zu vermeiden, kaufen wir selbst zu Mittag ein. Heißes Wasser, Kaffee, Tee und Suppen sind in den Mittagspausen inbegriffen und wir stellen Tassen und Besteck zur Verfügung.
  • Wir haben gute und geräumige Busse und bemühen uns, immer 5–10 Freiplätze zur Aufbewahrung von Handgepäck und Wanderrucksäcken im Bus zur Verfügung zu haben. Es handelt sich um umgebaute Fahrzeuge; der Unterwagen ist ein Mercedes-Benz-Lastwagen mit Blattfedern und die Karosserie ist eine für isländische Straßenverhältnisse gebaute Spezialanfertigung. Sie fahren bequem über jegliche Art von Straßen und Pisten. Trotzdem legen wir natürlich in erster Linie Wert darauf, so wenig Zeit wie möglich im Bus zu verbringen.
  • Unsere Rundreisen unterscheiden sich von anderen Angeboten vor allem dadurch, dass wir mehr Zeit in der Natur verbringen. Bei den Rundreisen bieten wir nur sehr leichte Wanderungen bzw. Spaziergänge an. Bei den Wanderreisen geht es nicht um athletische Rekorde; vielmehr wandern wir nach dem Motto „Gehen und Sehen“. Der Schwierigkeitsgrad der Wanderungen ist in 3 Kategorien eingeteilt, gekennzeichnet mit 1–3 Wanderschuhen. Wir wandern immer ohne Gepäck, nur ein leichter Wanderrucksack für den Tagesbedarf wird benötigt.


Wir stellen gerne Sonderreisen für Gruppen zusammen, sowohl für Kleingruppen als auch für größere Gruppen.

Wir legen Wert auf 

  • Erfahrene deutschsprachige einheimische Reiseleitung.
  • Kleine Gruppen mit 8-24 Personen.
  • Übernachtungen in Hotels und Bauerngasthöfen auf dem Lande.
  • Unterkünfte bevorzugt in geothermischen Gebieten.
  • Studienreisen.
  • Speziell ausgewählte isländische Speisen (auch vegetarisches Essen möglich).
  • Kontakte mit den Menschen vor Ort.
  • Wandern ohne Gepäck.
  • Genügend Zeit vor Ort.
  • So wenig Zeit wie möglich im Bus.