fb-pixel Rundreisen in Island: Auf zu den schönsten Zielen einer Insel

Reittouren

Reiten zwischen Hochland und Küste

Träumen Sie auch schon seit langem davon, die atemberaubende Natur Islands auf einer langen Reittour zu erkunden und dabei die einzigartigen Islandpferde in ihrer Heimat kennenzulernen? Sind Sie erfahrener Reiter? Dann ist diese Reise mit Reittouren in einer Kleingruppe, die wir mit unserem Partner Brekkulækur in Nordisland anbieten, genau das Richtige! Auf dem Hof gibt es erstklassige Pferde, die nur für lange Reittouren und geübte Reiter zum Einsatz kommen und dadurch der natürlichen Eleganz des Islandspferds voll und ganz entsprechen.

Highlights

  • Reiten auf erstklassigen Islandpferden
  • Landleben auf dem Reiterhof
  • Reiten mit freilebender Herde
  • Seehunde und Halbinsel Vatnsnes
  • Lavahöhle und Wasserfälle
  • lebendige Vogel- und Pflanzenwelt
Reiten zwischen Hochland und Küste Reiten mit Arinbjörn bei Brekkulækur. Foto: Arinbjörn.
Dauer
8 Tage/7 Nächte
Preis ab
1.980,-

Reittour in Südisland | Hochlandoase Þórsmörk

Auf dieser Reittour in die Þórsmörk erleben Sie die vielfältigen Kontraste in der isländischen Natur. Die Hochlandoase gilt als eine der schönsten Gegenden Islands und ist von Gletschern und Birkenwald umgeben.

Highlights

  • Hochlandoase Þórsmörk
  • Ritt durchs Hochland
  • 4 Tage auf dem Pferderücken – 90 km
  • Tägliche Reitstrecke: 20 – 35 km (4-6,5 Stunden)

Reittour auf Snæfellsnes in Westisland

Bei dieser Reittour auf Snæfellsnes in Westisland werden die schönsten Stellen der Halbinsel erkundet. In familiärer Atmosphäre werden die Teilnehmer in heimeligen Gästehäusern auf dem Hof von Snæhestar untergebracht.

Highlights

  • Reittour in die Landschaft mit Bergen, Meer, Sandstränden, Watt, Seen und Lavafeldern
  • Gletscher Snæfellsjökull
  • Enger Kontakt mit den Pferden
  • Schwimmen im Schwimmbad oder Hotpot im warmem mineralhaltigem Wasser direkt aus der Erde
Reittour auf Snæfellsnes in Westisland
Dauer
8 Tage/7 Nächte
Preis ab
1.850,-

___________________________________________________________
Rundreisen auf Island: Auf zu den schönsten Zielen einer Insel

Es gibt viele Orte auf Island, die es lohnt zu entdecken. Sie sind vielseitig, spannend und geben dieser atemberaubenden Insel ein Gesicht. Die Meisten, die auf das Eiland reisen, verlieben sich beinahe unsterblich und lassen sich von den vielseitigen Zielen in den Bann ziehen. Wenn Sie so viel wie möglich von dem Eiland sehen möchten, empfehlen wir Ihnen eine unserer Rundreisen auf Island. Lassen Sie sich von der Schönheit der Insel begeistern. Dabei werden Sie bei den Rundreisen auf Island immer wieder von mitbeeindruckenden Gegensätzen in den Bann konfrontiert, die die Insel aus Feuer und Eis zu bieten hat.

Von der Küste ins Hochland

Für die Gestaltung der Rundreisen auf Island finden Sie zahlreiche Ziele, die aufregender und typischer für die Insel kaum sein könnten. Um Ihnen die Qual der Wahl  zu nicht ganz zu überlassen, haben wir verschiedene Rundreisen auf Island für Sie zusammengestellt. Durchqueren Sie mit dem Mietwagen oder in der Gruppe fruchtbare Täler und lassen Sie sich von den heißen Quellen der Region hinreißen. Sie gehören zu den Besonderheiten Islands und machen die Insel so unbeschreiblich legendär. Beobachten Sie auf Ihren Rundreisen auf Island die zahlreichen Vögel und lassen Sie sich von der artenreichen Pflanzenwelt in den Bann ziehen.

Erkunden Sie die isländischen Nationalparks

Wenn eines auf Island nicht fehlen darf, dann sind es die Nationalparks. Machen Sie sich auf den Weg zu den beeindruckenden Schutzgebieten und lassen Sie sich von Þingvellir, der Weltkulturerbestätte der UNESCO, in den Bann ziehen. Auf Island bieten sich viele Möglichkeiten der Walbeobachtung. Versuchen Sie diese während Ihres Aufenthalts zu ergreifen und lassen Sie sich von den mächtigen Wasserfällen in den Bann ziehen. Sie werden von der Inselvielfalt begeistert sein.